The 2014 Who's Who of Solar Silicon Production – Bernreuter Research

 

Überblick über den Report

Wollen Sie auf dem aktuellen Stand über die neuesten Entwicklungen in der Polysilizium-Industrie sein? Über ihre jüngsten technologischen Innovationen und die entscheidenden Markt-Trends? Das 2014 Who's Who of Solar Silicon Production liefert Ihnen all das. Es analysiert Hunderte von Daten und Details, präsentiert sie in übersichtlicher und kompakter Form und zieht erkenntnisreiche Schlüsse, um Ihnen zu helfen, die besten strategischen Entscheidungen zu treffen.

Dieser Polysilizium-Marktreport bietet Ihnen ausführliche und aktuelle Informationen über 130 Firmen im Polysilizium-Sektor. Er umfasst etablierte Hersteller, Neueinsteiger und Aspiranten aus: 

  • Nord- und Südamerika
  • Europa
  • Japan 
  • Südkorea
  • China
  • Taiwan
  • Russland/Gemeinschaft Unabhängiger Staaten
  • Indien
  • der Arabischen Halbinsel.

Neun Kapitel geben Ihnen wertvolle Einblicke in:

  • die Betriebsaufgabe von rund 50 Polysilizium-Herstellern
  • neue Trends zu Polysilizium-Produktionstechnologien
  • jüngste Entwicklungen bei den Polysilizium-Unternehmen
  • das Polysilizium-Angebot bis einschließlich 2017
  • Szenarien der Polysilizium-Nachfrage bis 2017
  • Konsequenzen aus dem Saldo von Angebot und Nachfrage
  • die Entwicklung des Polysilizium-Spotpreises bis 2017
  • die Produktionskosten von 48 Polysilizium-Fabriken
  • sieben wichtige Polysilizium-Markttrends

Mit 124 Seiten ist der Report ein ideales Handbuch für Polysilizium-, Solar- und Halbleiter-Unternehmen, Anlagenlieferanten und Ingenieursfirmen ebenso wie für Investoren, Analysten und Forscher.

Polysilizium-Report 2014 mit exklusiven Details

  • Die Einleitung beleuchtet den Zusammenhang zwischen dem Polysilizium-Spotpreis und der Zahl der Hersteller und liefert Details zur Marktbereinigung mit einer Liste aller Unternehmen, die seit 2011 die Produktion eingestellt haben, mit Produktionskapazität und Zeitpunkt des Ausstiegs.
  • Das Technologie-Kapitel nimmt die technische Funktionsfähigkeit und das Kostenpotenzial von 
    10 Polysilizium-Produktionsverfahren
     erneut unter die Lupe, darunter den dominierenden Siemens-Prozess und physikalische Reinigungsverfahren, um aufbereitetes metallurgisches Silizium (upgraded metallurgical-grade – UMG) zu erhalten – all dies im Lichte der jüngsten Marktentwicklung und neuer technologischer Errungenschaften.
  • Das Firmen-Kapitel behandelt in präzisen Updates Kapazitätsausbau und Fabrikstilllegungen, technologischen Fortschritt und die jüngsten Projektänderungen bei 92 Herstellern und Aspiranten, geordnet nach Weltregion und Produktionsverfahren. Jede Region wird eingeführt mit einer kurzen Zusammenfassung der Standortfaktoren und/oder Entwicklungstrends.
  • Das Angebots-Kapitel liefert 4 verschiedene Szenarien der Produktionsmengen und Jahresend-Kapazitäten für 85 Polysilizium- und UMG-Silizium-Fabriken und -Projekte von 2011 bis einschließlich 2017. Es wirft Schlaglichter auf die Marktanteile der größten zehn Hersteller und auf die Verteilung der globalen Produktionsmenge nach Weltregion.
  • Das Nachfrage-Kapitel beziffert die Polysilizium-Nachfrage der Photovoltaik- (PV-) und Halbleiter-Industrie von 2012 bis einschließlich 2017. Es nutzt einen verbesserten Bottom-up-Ansatz, der auf zahlreichen Prognosen für regionale PV-Märkte basiert, um zu 3 verschiedenen Szenarien der weltweiten PV-Nachfrage zu gelangen.
  • Das Bilanz-Kapital vergleicht die verschiedenen Nachfrage- und Angebots-Szenarien, erläutert Konsequenzen aus dem Saldo von Angebot und Nachfrage für die Marktteilnehmer und erörtert Änderungen im zyklischen Verhaltensmuster der Polysilizium-Industrie.
  • Das Preis-Kapitel untersucht die Faktoren, die seit 2011 den Spotpreis für Polysilizium beeinflusst haben, und verwendet Daten aus der Zollstatistik, um die Auswirkung der chinesischen Anti-Dumping-Zölle zu bewerten. Basierend auf einer sorgfältigen Analyse von Industriekostenkurven, prognostiziert es die Entwicklung des Polysilizium-Spotpreises bis einschließlich 2017.
  • Das Kosten-Kapitel liefert Daten und Hintergründe zu den Cash-Produktionskosten und Abschreibungsraten von 48 Polysilizium- und UMG-Silizium-Fabriken von 2012 bis einschließlich 2017.
  • Das Schluss-Kapitel fasst sieben wichtige Trends für die Polysilizium-Industrie prägnant zusammen und bettet sie in einen breiteren Kontext ein.
  • Ein Verzeichnis der Internetadressen von 145 Herstellern, Aspiranten, Anlagenbauern und Ingenieursfirmen ergänzt den Polysilizium-Report.

The 2014 Who's Who of Solar Silicon Production

Players, Technologies, Supply/Demand, Prices
Global Market Perspectives through 2017

  • Paperback:  124 Seiten (nur in Druckform, nicht als Datei)
  • Erscheinungsdatum:  8. Januar 2014
  • Größe:  29.4 x 21 x 0.8 cm
  • Lieferzeit:  in Deutschland 1, sonst 2 bis 3 Werktage,
                         Versand mit FedEx

1 Exemplar                              2 oder mehr Exempl., Einzelpreis  

vorher  EUR 1.199,00       vorher  EUR 999,00

jetzt nur  EUR 990,00              jetzt nur  EUR 790,00

VERSAND KOSTENLOS        VERSAND KOSTENLOS

Nach oben

Info-Paket

Download kostenlos

Laden Sie das kostenlose Info-Paket herunter mit Zusammenfassung, Inhaltsverzeichnis und der Liste der Tabellen und Abbildungen aus dem Report:

Solar-Silicon-Report-2014-Info.pdf

Polysilizium-Report 2014 - Info-Paket
312KB

Info-Service

Haben Sie Fragen?

Senden Sie eine E-Mail an:
info@bernreuter.com

Wir antworten in der Regel innerhalb weniger Stunden.

Oder rufen Sie uns an:
Tel.  0931 / 784 77 81

Im Online-Shop von Bernreuter Research können Sie unsere Polysilizium-Reports einfach direkt bestellen.