The Polysilicon Market Outlook 2020 – Bernreuter-Report

Polysilicon Market Outlook 2020 (Marktreport)
Zur Vergrößerung auf Bild klicken

The Polysilicon Market Outlook 2020
Technology • Capacities • Supply • Demand • Prices

  • Paperback:  70 Seiten (nur in Druckform, nicht als elektron. Datei)
  • Telefonat: 30-45 Minuten (Markt-Update 2018, Fragen/Antworten)
  • Erscheinungsdatum:  24. November 2016
  • Größe:  29.4 x 21 x 0.5 cm
  • Lieferzeit:  in Deutschland 1, sonst 2 bis 3 Werktage,
                        Versand mit FedEx

1 Exemplar,                              2 oder mehr Exempl., Einzelpreis,
 inkl. Update-Telefonat              inkl. Update-Telefonat 

EUR 1.590,00                           EUR 1.290,00

VERSAND KOSTENLOS        VERSAND KOSTENLOS

Jetzt bestellen

 

Wie die Presse über den Report berichtet und ihn rezensiert

Eine aktuellere Studie dürfte bei niemandem auf dem Tisch liegen. Eine, die einen genaueren Blick auf den Markt wirft, wohl auch nicht. Keinesfalls ergehen sich die 70 Seiten der Analyse in Spekulationen, sondern basieren auf den vorhandenen Daten, die in reichhaltigen Tabellen und Grafiken ausgebreitet werden. Bemerkenswert die vier Szenarien, die mit einer schier unglaublichen Detailtreue die möglichen Entwicklungen einer Branche vorzeichnen. Der Studie tut das gut, weil ohnehin eine solche umfassende Analyse von den Entscheidern goutiert wird. Die Studie ist aber auch eine lohnende Lektüre für alle, die in der Branche tätig sind. Ein leicht verständliches Englisch tut ein Übriges.

Jörn Iken
in Sonne Wind & Wärme 1+2/2017

Laden Sie die komplette Rezension als PDF-Datei herunter:
SWW-2-2017-Polysilizium-Report-Rezension.pdf
(83 kB)


Die Polysilizium-Industrie wird 2018 einen scharfen Verdrängungswettbewerb erleben. Laut dem Polysilicon Market Outlook 2020, dem neuen Report des Polysilizium-Marktforschers Bernreuter Research (Würzburg), könnte ein halbes Dutzend Polysilizium-Hersteller bis Ende 2018 aus dem Markt gedrängt werden. "Schwächere Nachfrage der Photovoltaik-Industrie einerseits und wachsende Produktionskapazitäten andererseits werden Turbulenzen auf dem Polysilizium-Markt auslösen", sagt Johannes Bernreuter, Chef von Bernreuter Research und Autor des Reports.

www.solarserver.de, 24. November 2016

Die auf Polysilizium spezialisierte Marktforschungsfirma Bernreuter Research hat vor anhaltender Überkapazität gewarnt, die den Preis unter das Cashkostenniveau vieler Hersteller drücken wird und 2018 die Existenz von Produzenten mit hohen Kosten bedroht. Laut dem jüngsten Bernreuter-Report, "The Polysilicon Market Outlook 2020", sollen die Polysilizium-Spotpreise von aktuell mehr als 14 US$/kg 2018 auf unter 12 US$/kg sinken, da das Angebot an Polysilizium schneller gewachsen ist als die Nachfrage der Photovoltaik-(PV-)Industrie, die etwa 90 % des weltweit produzierten Polysiliziums abnimmt. An der Technologiefront hat Bernreuter einen härteren Kurs eingeschlagen hinsichtlich der Fähigkeit der Fließbettreaktor-(FBR-)Technologie, ein etabliertes Produkt zu werden, das freudig begrüßt wurde als eine kostengünstige Alternative zum Siemens-Prozess und seiner verschiedenen modifizierten Versionen, die heute eingesetzt werden.

Mark Osborne auf www.pv-tech.org, 24. November 2016 (übersetzt aus dem Englischen)

Das Marktforschungsunternehmen Bernreuter Research geht im aktuellen "Polysilicon Market Outlook 2020" davon aus, dass sich bis Ende des Jahres 2018 ein halbes Dutzend Polysilizium-Hersteller aus dem Markt verabschieden werden. Dies begründet Unternehmenschef Johannes Bernreuter mit einer schwächeren Nachfrage der Photovoltaik-Industrie, die auf wachsende Produktionskapazitäten für Polysilizium trifft. Die Entwicklung der neuen Fließbettreaktor-(FBR-)Technologie zur kostengünstigeren Polysilizium-Produktion bewertet Bernreuter kritisch. Bisher erfülle sie nicht die Erwartungen. Der etablierte Siemens-Prozess werde also auch in Zukunft das dominierende Produktionsverfahren sein und der Anteil der Fließbettreaktor-Technologie im einstelligen Prozentbereich verweilen.

Mirco Sieg auf www.pv-magazine.de, 24. November 2016

Im Online-Shop von Bernreuter Research können Sie unsere Polysilizium-Reports einfach direkt bestellen.